Family Wild Life Banner

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Ihre Angaben werden ausschließlich an den Immobilien-Anbieter weitergeleitet - entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Ihre Angaben werden nicht verkauft oder unbefugt an Dritte weitergegeben.
Unsere Angebote und Mitteilungen sind gemäß Erstnachweis ausschließlich für den adressierten Empfänger bestimmt und von diesem vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Einwilligung der Firma REMEDURA-Immobilien, Inhaber: Ulrike Soltau & Johanna Kröger GbR, begründet eine Schadensersatzpflicht in Höhe des Provisionsanspruches bei Verwertung unseres Angebotes durch den Dritten.
Angebotene Objekte gelten als bisher unbekannt, wenn der Empfänger nach § 242 BGB bei Erhalt des Angebotes nicht unverzüglich unter Offenlegung seiner Informationsquelle schriftlich das Gegenteil nachweist. Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil entgeltlich zu arbeiten. Kommt es durch unsere Tätigkeit, Vermittlung oder Nachweis zu einem Vertragsabschluss, ist an uns eine Provision zu zahlen.
Kommt zwischen den vom Makler zusammengeführten Interessenten neben dem Auftragsgeschäft oder statt eines solchen ein Anderes zustande (z.B. Erbbaurechtsvereinbarung, Teilerwerb, Mietvertrag, Pachtvertrag, Gesellschaftsgründung, etc. oder kommt ein Erwerb im Wege der Zwangsvollstreckung zustande), so ist auch hier die ortsübliche Maklerprovision zur Zahlung fällig. Insoweit gilt ein Maklervertrag als von Anfang an stillschweigend vereinbart. Dies gilt auch, wenn der durch uns nachgewiesene Verkäufer eine andere Kaufgelegenheit benennt.
Die Provision ist sofort fällig und zahlbar bei Beurkundung bzw. nach Unterzeichnung des Immobilien-Notar-Vertrages. Spätere Vertragsauflösung oder Nichteintritt des damit bezweckten Erfolges ist unschädlich.
Die Provision beträgt im Bundesland Niedersachsen, der Bundesrepublik Deutschland, derzeit freibleibend ca. 6,25 % vom Kauf-/Verkaufspreis, vom Ersteigerungsbetrag, Kaufpreis der Gesellschaftsanteile, zuzügl. 19 % MwSt. Die Provision bei Wohnraumvermietung beträgt 2 Monatsmieten zuzügl. 19 % MwSt zu Lasten des Mieters. Bei gewerblicher Vermietung bei Verträgen mit einer Laufzeit von bis zu 5 Jahren beträgt die Provision 3 Monatsmieten zzgl. 19 % MwSt zu Lasten des Mieters / der Mieter. Für die Vermietung von gewerblichen Objekten mit einer Mietlaufzeit über 5 Jahren beträgt die Provision 3 % zzgl. 19 % MwSt aus der Nettomietsumme der Vertragslaufzeit, höchstens jedoch aus der 10-Jahres-Nettomietsumme.
Optionsvereinbarungen werden der Laufzeit hinzugerechnet. Bei Übernahme von Unternehmen, bei Firmenverkäufen, bei Übernahme von Waren und Einrichtungsgegenständen, etc. sowie bei Zahlungen von Ablösebeträgen an Unternehmensverkäufer, Eigentümer oder Vermieter beträgt die Provision 3 % zzgl. 19 % MwSt aus der vereinbarten Summe. Diese Provisionspflicht bezieht sich ausschließlich auf die Vermittlung gewerblicher Objekte. Bei Bestellung eines Vorkaufsrechtes beträgt die Provision 1 % zzgl. 19 % vom Verkaufswert des Grundbesitzes. Alle genannten Provisionssätze verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt, welche wir separat ausweisen. Sollte sich die Mehrwertsteuer ändern, so verändert sich dementsprechend der Provisionssatz.
Für Dritte bestimmte Zahlungen oder Leistungen (z.B. Kautionen, Kaufpreise, Mieten, etc.) sind direkt an den jeweiligen Vertragspartner zu entrichten und können von Aufwendungen wie Inserate, Reisen, etc., ist nur dann zu leisten, wenn dies ausdrücklich schriftlich in unseren Alleinaufträgen mit Einzelvertragsrecht geregelt wurde. Sofern nicht anderes vereinbart wird, sind wir auf unbestimmte Zeit in Normalaufträgen oder für die Zeit im schriftlich vereinbarten Alleinauftrag beauftragt. Ein Widerruf kann nur schriftlich erfolgen.
Ein Provisionsanspruch entsteht auch, wenn der von uns vermittelte Käufer durch einen Vorkaufsberechtigten ersetzt wird. Sämtliche durch uns schriftlich nachgewiesene Interessenten unterliegen dem Kundenschutz, gemäß Erstnachweis. Auch nach Ablauf des Vertrages, sofern keine Fortführung der Verkaufsabsichten besteht oder wenn das Objekt durch einen Mitbewerber oder Eigentümer zu einem späteren Zeitpunkt veräußert oder vermietet wird, ist der nachgewiesene Interessent, sofern es sich zum Zeitpunkt des Erstnachweises um den selbigen handelt, provisionspflichtig.
Diese rechtlich verankerte Feststellung ist innerhalb der ersten 3 Jahre nach Angebotsnachweis zu 100% gültig. Sämtliche unserer Objektangaben basieren auf Informationen von Dritte, namentlich den Verkäufer/Vermieter, eine Gewähr für ihre Richtigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Zwischenverkauf, Zwischenvermittlung sowie Irrtum bleiben vorbehalten.
Im Übrigen haftet die Firma REMEDURA-Immobilien nur bei Vorsatz und Fahrlässigkeit. Etwaige Schadenersatzansprüche verjähren innerhalb von 3 Jahren von dem Zeitpunkt an, an dem der Anspruch entstanden ist, spätestens nach 3 Jahren ab Beendigung des Auftrages. Vertragswidriges Verhalten des Auftraggebers berechtigt die Firma REMEDURA-Immobilien insbesondere zum Ersatz ihres sachlichen Aufwandes gegen Einzelnachweis.
Teilweise Unwirksamkeit einzelner Bedingungen berührt nicht die Gültigkeit der Übrigen. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform, dies gilt auch für vorliegende Vereinbarungen.
Besichtigungen von Kaufinteressenten, welche den vereinbarten und durch die Firma REMEDURA-Immobilien bestätigten Termin nicht einhalten und diesen nicht mindestens 24 Stunden vor Terminwahrnehmung absagen, erhalten eine Kostennote in Höhe von 100 € zzgl. 19 % MwSt für die Nichtinanspruchnahme des vereinbarten Termin zur Objektbesichtigung.

info@remedura.de          04184 / 888 569